Verfügungslimite im Onlinebanking

Bei der Skatbank stehen Ihnen folgende Onlinebanking-Verfügungslimite zur Verfügung. Verfügungen per Onlinebanking sind somit innerhalb eines bestimmten Zeitraumes nur bis zu der vereinbarten Höhe möglich.

Auf diese Weise soll im Falle eines Onlinebanking-Missbrauchs (z.B. durch Phishing) der Schaden so gering wie möglich gehalten werden. Bitte wählen Sie daher bei der Kontoeröffnung das für Sie geeignete Verfügungslimit sorgfältig aus. Den Wechsel des Limits können Sie jederzeit bequem über die Mitteilungsfunktion im Onlinebanking veranlassen.

Alternativ können Sie die Änderung Ihrer Verfügungslimite auch mit folgendem Formular veranlassen:

Individuelle Verfügungslimite

Die dauerhafte Vereinbarung eines über die Maximallimite hinausgehenden Limits ist nur auf der Grundlage einer separaten Kundenerklärung möglich. Diese stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung.

Bankinterne Umbuchungen

Für bankinterne Umbuchungen an sich selbst sowie Umbuchungen auf ein vereinbartes Referenzkonto können Sie im Onlinebanking anstelle der Auftragsart "Überweisung" auch die Auftragsart "Umbuchung" nutzen. Dadurch sind diese Verfügungen dann nicht mehr von dem beschriebenen Verfügungslimit betroffen.

Übersicht Verfügungslimite

Geschäftskunden Privatkunden Vereine
5.000,- Euro/Woche 1.000,- Euro/Woche 5.000,- Euro/Woche
25.000,- Euro/Woche 5.000,- Euro/Woche 25.000,- Euro/Woche
100.000,- Euro/Woche 25.000,- Euro/Woche 100.000,- Euro/Woche