Sm@rt-TAN plus

Sm@rt-TAN plus bei der Skatbank

Erzeugen Sie Ihre TAN einfach selbst! Mit dem Smart-TAN plus Generator und Ihrer SkatbankCard berechnen Sie die TAN für Ihr Onlinebanking sicher und komfortabel. Die TAN wird dabei einmalig für jeden Auftrag auf Basis der von Ihnen eingegebenen Transaktionsdaten berechnet.

So funktioniert Smart-TAN plus

  • Sie geben Ihren Auftrag in die Internetbanking-Maske ein.
  • Auf Ihrem Monitor erscheint ein blinkendes Feld.
  • Stecken Sie Ihre SkatbankCard in Ihren Smart-TAN plus Generator und halten Sie ihn vor dieses Feld.
  • Mittels der optischen Sensoren werden die Transaktionsdaten (z.B. Betrag, Kontonummer des Empfängers) auf den TAN-Generator übertragen und auf dem Display sichtbar.
  • Wichtig: Vergleichen Sie die angezeigten Daten sehr sorgfältig mit Ihren Originaldaten. Bestätigen Sie nur bei vollständiger Übereinstimmung mit „ok“. Anschließend wird Ihre TAN erzeugt und angezeigt. Sie ist ausschließlich für diesen Auftrag gültig.

Das Smart-TAN plus-Verfahren kann sowohl mit dem Internetbanking als auch mit einer Onlinebanking-Software genutzt werden. Weitere Informationen zu Smart-TAN plus haben wir auch in unseren FAQ für Sie zusammengefasst.

Was ist nach Sperre des Smart-TAN plus Verfahrens zu tun?

Wurde das Smart-TAN plus-Verfahren durch dreimalige Falscheingabe oder durch wiederholte Anforderung einer TAN gesperrt, sind keine TAN-pflichtigen Transaktionen mehr möglich. Eine Entsperrung kann nur durch die Bank erfolgen. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren KundenService.

Hinweis

Wenn Sie nach Anforderung einer TAN den Vorgang abbrechen, so zählt dies ebenfalls als Falscheingabe. Wenn Sie mehrere TAN-Verfahren parallel nutzen, erfolgt immer die Sperrung aller TAN-Verfahren, sobald ein Sperrgrund für das aktuell genutzte TAN-Verfahren vorliegt.

Ihre Leistungsvorteile
Voraussetzungen
Anleitung & Hilfe
    • Mobil: Bank-Transaktionen überall und jederzeit
    • Komfortabel: Transaktionsdaten werden eingelesen (Sie müssen sie nicht mehr in den Leser eintippen.)
    • Sicher: Die logische Verknüpfung der TAN mit dem Auftrag sorgt für hohe Sicherheit
  • Voraussetzung für das Smart-TAN plus-Verfahren

    Zur Nutzung des Smart-TAN plus-Verfahrens benötigen Sie:

    • Ihren VR-Netkey und Ihre PIN
    • Ihre SkatbankCard oder Ihre personalisierte VR-NetworldCard
    • einen Smart-TAN plus Generator der Spezifikation HHD 1.4

    Eine SkatbankCard kann nur für Girokonten mit Einzelvollmacht ausgegeben werden. Liegt Ihnen eine solche Karte nicht vor, können Sie das Smart-TAN plus-Verfahren leider nicht nutzen.

    Voraussetzung für den TAN-Generator

    Der verwendete TAN-Generator muss ein Gerät der Spezifikation HHD 1.4 sein. Auf dem Markt sind auch Geräte älterer Bauart vorhanden. Andere Bankengruppen verwenden teilweise noch Geräte nach HHD 1.2 oder HHD 1.3. Diese Geräte können bei der Deutschen Skatbank nicht eingesetzt werden.

  • Wenn Sie als Neukunde das Internetbanking erstmalig nutzen, nehmen wir bankseitig alle Einstellungen für Sie vor. Sie können sofort mit Smart-TAN plus starten.

    Wenn Sie als Bestandskunde das Internetbanking bisher ausschließlich mit mobileTAN genutzt haben, müssen Sie in der TAN-Verwaltung im Internetbanking die entsprechenden Einstellungen vornehmen, indem Sie Ihre SkatbankCard Ihrem VR-Netkey zuordnen.

    Das Verfahren Smart-TAN plus ist auch mit aktuellen Softwareprodukten nutzbar. Informationen zu den einzelnen Schritten der Umstellung erhalten Sie vom Lieferanten/Hersteller der Software.

    Beispiele der Smart-TAN plus-Fähigkeit einzelner Softwareprodukte

    VR-NetWorld ab Version 4.13
    Proficash ab Version 9.6
    Starmoney ab Version 7.0 ServicePack 6
    Starmoney Business ab Version 5.0 ServicePack 6
    S-Firm ab Version 2.4 mit Patchlevel 6
    moneyplex ab Version 2011
    MacGiro ab Version 6.5
    Produkte mit DDBAC-Modul DDBAC Modul Version 4.3.64.0
    T-Online Banking ab Version 6.0

Smart-TAN plus Generator im Onlineshop

Ihren Smart-TAN plus Generator erhalten Sie kostenpflichtig in unserem Onlineshop. Klicken Sie dazu im Shop links oben auf den Button "Kartenleser".

Die Bezahlung des TAN-Generators ist derzeit nur mit einer bestehenden Kreditkarte (MasterCard, VISA) oder per giropay möglich. Giropay setzt dabei eine bestehende Bankverbindung voraus, für die diese Zahlungsart zugelassen ist.

Alternativ können Sie sich vorerst zum mobileTAN-Verfahren anmelden und mit diesem dann die Bezahlung des TAN-Generators vornehmen.