mobileTAN

Einfach - Sicher - Bequem

MobileTAN bei der Skatbank

Beim mobileTAN-Verfahren handelt es sich um eine Modifizierung des PIN/TAN-Verfahrens. Die für die Transaktion benötigte TAN erhalten Sie per SMS auf Ihr Handy. Die TAN ist nur für diese eine genau bezeichnete Transaktion gültig. Die Medientrennung zwischen PC und Handy gewährleistet einen sehr hohen Sicherheitsgrad und somit einen wirksamen Schutz gegen Phishing-Angriffe.

Konditionen

Die Zusendung der TAN-SMS ist kostenpflichtig. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Konditionen- und Preisverzeichnis.

Zusendung der TAN-SMS 0,10 Euro pro SMS

Was ist nach Sperre des mobileTAN-Verfahrens zu tun?

Wurde das mobileTAN-Verfahren durch dreimalige Falscheingabe oder durch wiederholte Anforderung einer TAN gesperrt, sind keine TAN-pflichtigen Transaktionen mehr möglich. Sie erhalten automatisch einen neuen Freischaltcode, mit dem Sie Ihr Handy wieder freischalten können.

Hinweis

Wenn Sie nach Anforderung einer TAN den Vorgang abbrechen, so zählt dies ebenfalls als Falscheingabe.

Wenn Sie mehrere TAN-Verfahren parallel nutzen, erfolgt immer die Sperrung aller TAN-Verfahren, sobald ein Sperrgrund für das aktuell genutzte TAN-Verfahren vorliegt.

Ihre Leistungsvorteile
So einfach geht´s
    • hohe Sicherheit durch zwei voneinander unabhängige Übertragungswege
    • TAN ist nur wenige Minuten gültig
    • TAN ist nur für die Transaktion verwendbar, für die sie generiert wurde
    • kostengünstig
  • Um mobileTAN nutzen zu können, muss Ihr Handy für dieses Verfahren registriert sein. Für das mobileTAN-Verfahren kann nur eine Handy-Nummer aus einem deutschen Mobilfunknetz genutzt werden.

    Einrichtung durch den Kunden

    Wenn für Sie bereits ein anderes TAN-Verfahren (z.B. Smart-TAN plus) eingerichtet ist, können Sie die Registrierung zumeist selbst vornehmen. Dafür benötigen Sie einen Freischaltcode. Sobald Ihnen der dafür benötigte Freischaltcode vorliegt, müssen Sie Ihr Telefon nur noch für mobileTAN freigeben. Für die Umstellung hilft Ihnen folgende Anleitung:

    Einrichtung durch die Bank

    In folgenden Fällen muss die Einrichtung für mobileTAN jedoch von der Bank vorgenommen werden:

    • Für Sie ist kein anderes TAN-Verfahren eingerichtet.
    • Sie verfügen über kein Girokonto bei der Skatbank.

    Bitte schicken Sie uns in diesem Fall eine Nachricht per Kontaktformular oder E-Mail und teilen Sie uns darin Ihre IBAN und Handy-Nummer mit, mit der Sie das mobileTAN-Verfahren nutzen möchten. Wir senden Ihnen dann den benötigten Freischaltcode zu.

    Haben Sie bei der Kontoeröffnung als alleinigen Zugang das mobileTAN-Verfahren gewählt, müssen Sie nach Erhalt des Freischaltcodes eine Erstanmeldung durchführen. Die folgende Anleitung hilft Ihnen dabei: