Legitimation von Vereinen

Allgemeine Hinweise

Um Ihre Kontoeröffnung schnell und reibungslos vornehmen zu können, benötigen wir je nach Vereinsform bestimmte Angaben zur Legitimation Ihres Vereins und der handelnden verantwortlichen Personen. Die folgende Übersicht soll Ihnen behilflich sein, welche Unterlagen jeweils erforderlich sind.

  • Wenn Sie bzw. Ihr Verein noch nicht Kunde der Skatbank sind, benötigen wir von allen beteiligten Personen (Verein, gesetzliche Vertreter, Bevollmächtigte) eine Legitimation.
  • Wenn Sie mehrere Konten eröffnen, sind die beschriebenen Unterlagen nur einmal erforderlich.

Lesbarkeit

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen werden in der Skatbank elektronisch archiviert. Bitte achten Sie daher auf eine entsprechende Druckqualität. Unterlagen, die nach dem Einscannen nicht lesbar sind, können leider nicht bearbeitet werden. Dies führt zu Verzögerungen bei der Kontoeröffnung und in seltenen Fällen zu deren Ablehnung.

Ausland & Vertragssprache

Konten für ausländische Vereine bietet die Skatbank nicht an. Vertragssprache bei der Skatbank ist ausschließlich Deutsch. Eine Kontoeröffnung auf der Grundlage von Dokumenten in fremder Sprache ist nicht möglich.

Kontoeröffnung und Bevollmächtigung für Minderjährige

Eine Kontoeröffnung bzw. Bevollmächtigung für Minderjährige ist bei der Skatbank nicht möglich.

Kontoeröffnung und Bevollmächtigung für ausländische Staatsbürger

Konten bzw. eine Bevollmächtigung für ausländische Staatsbürger mit Wohnsitz im Ausland bietet die Skatbank nicht an.

Legitimation eines nicht eingetragenen Vereins

Folgende Vereinsunterlagen werden für die Legitimation benötigt:

  • Satzung
  • Protokoll / Mitgliederbeschluss über die aktuelle Satzung
  • aktuelles Wahlprotokoll

Legitimation eines eingetragenen Vereins

Folgende Vereinsunterlagen werden für die Legitimation benötigt:

  • Satzung
  • Protokoll / Mitgliederbeschluss über die aktuelle Satzung
  • aktuelles Wahlprotokoll
  • unbeglaubigter Vereinsregisterauszug (nicht älter als zwei Jahre)

Persönliche Legitimation von Vereinskunden

Darüber hinaus benötigen wir von allen handelnden Personen (gesetzliche Vertreter und Bevollmächtigte), die noch nicht bei der Skatbank legitimiert sind, eine Legitimation. Diese können Sie (für jede Person einzeln) wie folgt vornehmen:

1. Über das PostID-Portal der Deutschen Post AG

Hier stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung. In beiden Fällen benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

PostIdent per Video-Chat

Legitimieren Sie sich direkt online und sparen Sie sich den Weg in eine Post-Filiale. Dazu benötigen Sie:

  • einen Computer/Laptop mit Webcam, Mikrofon, Lautsprecher sowie ein Mobiltelefon oder
  • ein Smartphone/Tablet mit der zugehörigen App für Android oder iOS.

Nähere Informationen zum PostIdent per Video-Chat erhalten Sie hier.

PostIdent in einer Post-Filiale

Drucken Sie im PostID-Portal den Coupon PostIdent aus und lassen Sie sich mit diesem in einer Filiale der Deutschen Post AG identifizieren. Unterschreiben Sie das vom Postmitarbeiter ausgefüllte Formular PostIdent und schicken Sie dieses (gegebenenfalls zusammen mit den vollständigen Kontoeröffnungsunterlagen) an die:

  • Deutsche Skatbank, Altenburger Straße 13, 04626 Schmölln

Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, das PostIdent-Verfahren ist für Sie immer kostenlos.

2. Bei der VR-Bank Altenburger Land eG

Gehen Sie mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass in eine Filiale der VR-Bank Altenburger Land eG und lassen Sie sich dort kostenlos identifizieren.

Hinweis: Von ausländischen Staatsbürgern benötigen wir zusätzlich eine Meldebescheinigung und - sofern kein EU/EWR-Aufenthaltsrecht besteht - eine Kopie des Aufenthaltstitels.