Legitimation von Geschäftskunden

Allgemeine Hinweise

Um Ihre Kontoeröffnung schnell und reibungslos vornehmen zu können, benötigen wir je nach Unternehmensform bestimmte Angaben zur Legitimation Ihrer Firma und von Ihnen persönlich. Die folgende Übersicht soll Ihnen behilflich sein, welche Unterlagen jeweils erforderlich sind.

  • Wenn Sie bzw. Ihre Firma noch nicht Kunde der Skatbank sind, benötigen wir von allen beteiligten Personen (Firma, gesetzliche Vertreter, Bevollmächtigte) eine Legitimation.
  • Wenn Sie mehrere Konten eröffnen, sind die beschriebenen Unterlagen nur einmal erforderlich.
  • Die Einreichung des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars "Angaben zur Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten" ist für alle Firmen & Organisationen erforderlich. Das Formular erhalten Sie zusammen mit der Kontoeröffnung.

Lesbarkeit

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen werden in der Skatbank elektronisch archiviert. Bitte achten Sie daher auf eine entsprechende Druckqualität. Unterlagen, die nach dem Einscannen nicht lesbar sind, können leider nicht bearbeitet werden. Dies führt zu Verzögerungen bei der Kontoeröffnung und in seltenen Fällen zu deren Ablehnung.

Ausland & Vertragssprache

  • Konten für ausländische Firmen bietet die Skatbank nicht an.
  • Vertragssprache bei der Skatbank ist ausschließlich Deutsch. Eine Kontoeröffnung auf der Grundlage von Dokumenten in fremder Sprache ist nicht möglich.

Legitimation von nicht eingetragenen Firmen & Organisationen

Freiberufler

Für Freiberufler ist nur eine persönliche Legitimation erforderlich. Bitte beachten Sie hierzu die Erläuterungen im Punkt "Persönliche Legitimation".

Gewerbebetrieb (Einzelfirma/Einzelkaufmann)

  • Gewerbeanmeldung

GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)

  • Gesellschaftsvertrag
  • Gesellschafterbeschluss über die Vertretungsberechtigung (sofern diese nicht bereits im Gesellschaftsvertrag geregelt bzw. ersichtlich ist)
  • Gewerbeanmeldung
  • Die Kontoeröffnung muss von mindestens 2 Gesellschaftern vorgenommen werden.

Legitimation von eingetragenen Firmen & Organisationen

Die nachfolgend aufgeführten Registerauszüge sind für eine Kontoeröffnung zwingend erforderlich. Eine Kontoeröffnung vor Registereintragung ist bei der Skatbank nicht möglich. Konten für Limiteds (Ltd.), die nicht ins deutsche Handelsregister eingetragen sind, bietet die Skatbank nicht an.

Einzelfirma/Einzelkaufmann

  • Handelsregisterauszug

GmbH, OHG, KG, AG, UG, Ltd. usw.

  • Handelsregisterauszug
  • Gesellschaftsvertrag
  • Ist bei einer KG der Komplementär ebenfalls eine Personenhandelsgesellschaft (OHG, KG) oder Kapitalgesellschaft (GmbH, AG, UG, Ltd.), so sind Handelsregisterauszug und Gesellschaftsvertrag auch für diese Firma erforderlich.

Eingetragene Genossenschaft

  • Genossenschaftsregisterauszug

Juristische Person des öffentlichen Rechts

  • Satzung, Verleihungsurkunde oder Ähnliches

Persönliche Legitimation von Geschäftskunden

Neben der Firma benötigen wir von allen handelnden Personen (gesetzliche Vertreter und Bevollmächtigte) eine Legitimation. Diese können Sie (für jede Person einzeln) wie folgt vornehmen:

1. Bei der Deutschen Post

Drucken Sie dazu den Coupon PostIdent aus. Gehen Sie mit dem Coupon und Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass in eine Postfiliale und lassen Sie sich dort kostenlos identifizieren. Unterschreiben Sie das vom Postmitarbeiter ausgefüllte Formular PostIdent und schicken Sie dieses (gegebenenfalls zusammen mit den vollständigen Kontoeröffnungsunterlagen) an die:

Deutsche Skatbank, Altenburger Straße 13, 04626 Schmölln

2. Bei der VR-Bank Altenburger Land eG

Gehen Sie mit Ihrem gültigen Personalausweis oder Reisepass in eine Filiale der VR-Bank Altenburger Land eG und lassen Sie sich dort kostenlos identifizieren.